Internet - Do it yourself

Gerade bei kleineren Projekten bis zu 100 Seiten pro Sprache bieten sich heute einfache CMS-Systeme an, die man auch ohne große Fachkenntnisse oder externe Webmaster selber mit Inhalten versehen kann.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Schnelle Umsetzung
  • Aktuelle Inhalte
  • Gute Suchmaschinenlesbarkeit
  • Einfache Bedienung
  • Keine spezielle Software nötig
  • Geringe Kosten
  • Mehr Spaß

Mal schnell am Samstag Abend die kommenden Messetermine ins Netz gestellt oder komplizierte Inhalte veröffentlichen, ohne immer wieder die Fehler des branchenfremden Webmasters ausbügeln zu müssen.
Preise rein - Artikel raus - Prospekte hochladen - alles kindereinfach.

Damit das so einfach geht, kümmern wir uns um die Basics.
Domain einrichten, eMail Konten anlegen, Server-Setup, Datenbank aufsetzen, Berechtigungen setzen und schließlich ein für Sie passendes individuelles Design und Layout für die Seite erstellen.
Das sind die komplizierten Punkte, die wir noch für Sie übernehmen -
Ab da sind Sie flügge und können sich frei in Ihrem CMS bewegen - Inhalte einstellen, ändern und löschen, Bilder hochladen, Prospekte und Preislisten einstellen, Ihr Gästebuch editieren oder Dateien zum Download anbieten. Bei dem Spaß, den Sie dabei haben, werden Sie sich fragen, warum alles in den letzten Jahren so kompliziert war.

Auch wenn Sie uns ab hier nicht mehr brauchen, helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter, wenn Sie die CMS-Sucht packt und Sie weitere Seiten ins Netz stellen möchten, oder Ihre Inhalte zukünftig auch gerne in japanisch und griechisch veröffentlichen möchten.

Einige Live - und Demobeispiele finden Sie hier in unserer Sandbox
zum ausprobieren.